Start Europa Süd-London und Südengland in einem Buch von Jörg Berghoff und Richard Gardner

Süd-London und Südengland in einem Buch von Jörg Berghoff und Richard Gardner

322
0
"Secret Places Südengland - Verborgene Orte und wilde Natur" von Jörg Berghodd und Richard Gardner. © Bruckmann
Teilen

Berlin, Deutschland (MaDeRe). Das Buch “ Secret Places Südengland“ von Jörg Berghoff und Richard Gardner solle laut Untertitel „verborgene Orte und wilde Natur“ zeigen. Verborgene Orte egal wo in England zu zeigen, ist bestimmt kein Ding der Unmöglichkeit, wenn man damit die abgelegen und deshalb nicht leicht auffindbar Orte meint. Wo auch immer die sich im Süden Londons und Englands befinden mögen, ganz sicher aber nicht in diesem 168 Seiten Buch aus dem Verlag Bruckmann.

Die Orte, die mehr in Bildern gezeigt als mit Worten beschrieben werden, haben in der Regel mit Kulturlandschaften zu tun und nicht nur in wenigen Ausnahmen mit „wilder Natur“. Der Untertitel ist also ein Griff ins Klo und auch der Titel „Secret Places“ ist für dieses Buch ein Topf voll Scheiße. Geheim ist da nichts. Null!

Immerhin ist die Bebilderung bestens, die Auswahl und das Arrangement außerordentlich gut gelungen. Die Bilder zeigen Orte in London und Looe, Bath und Brighton, Clifton und Clovelly. Im Grunde wird Sehens- und Besuchenswertes von Cornwall, einer Grafschaft im Westen Englans, bis Kent, einer Grafschaft im Südosten Englands, vorgestellt und angepriesen und zwar vor allem als „Ferienregion“.

Dort würden Urlauber laut Verlag „traumhafte Strände, atemberaubende Landschaften, pittoreske Dörfer und ein reiches kulturelles Erbe“ vorfinden. „Die zwölf Grafschaften zwischen Cornwall und Kent gehören zu den beliebtesten Reisezielen in Großbritannien.“ Zwischen? Kent und Cornwall selbstverständlich auch dazu.

Bibliographische Angaben

Jörg Berghoff und Richard Gardner, Secret Places Südengland – Verborgene Orte und wilde Natur, 168 Seiten, ca. 255 Abbildungen, Format: 22,7 x 27,4 cm, fester Einband, Verlag: Bruckmann, 1. Auflage, München, 13.11.2019, ISBN-13: 978-3-7343-1669-2, Preise: 25,99 EUR (D)

Teilen