Start Fluss Fotoreportage: Die Mekong Pearl

Fotoreportage: Die Mekong Pearl

127
0
Schiffsanlegestelle am oberen Mekong. © 2019, Foto/BU: Dr. Bernd Kregel
Teilen

Vientiane, Laos (Weltexpress). Eine Flusskreuzfahrt erweist sich als angenehme und effektive Art, dem Mekong seine Geheimnisse zu entlocken. Die „Mekong Pearl“, ein für solche Abenteuer bestens geeignetes Fluss-Kreuzfahrtschiff, nimmt Fahrt auf. Über mehr als 800 Kilometer flussaufwärts führt die Reiseroute in Richtung des nördlichen Laos. Genauer: hinauf zum „Goldenen Dreieck“, das sich, wie auch der Mekong selbst, im Laufe der Zeit zu einem Mythos der besonderen Art entwickelt hat.

Die Mekong Pearl gilt als Boutique-Schiff und ist das jüngere und etwas größere Schwesterschiff der Mekong Sun. Sie bietet 15 Kabinen auf zwei Decks. Alle Kabinen befinden sich in Außenlage, sind klimatisiert und mit privater Dusche und Toilette ausgestattet.

Maximal 29 Gäste werden von über ein Dutzend Mitarbeitern der Schiffs-Crew bestens betreut und mit Speis und Trank versorgt. Das Restaurant ist mit der Bar auf dem Oberdeck, wo sich achtern ein separates Sonnendeck mit ausfahrbarer Überdachung und Getränke-Service befindet.

Auch auf dem Dach der Mekong Perl können Gäste gemütlich loungen und liegen. Tagsüber wird bei wolkenlosem Himmel Sonne satt serviert.

Mehr Text zu den Bildern im Beitrag Auf dem Mekong ins „Goldenen Dreieck“ – Flusskreuzfahrt in Laos von Dr. Bernd Kregel.

Teilen