Aufbruchsstimmung – Serie: Djerba, Insel im Farbenrausch (Teil 6/6)

457
Malerproträt des Djerbahood-Projekts. © Foto/BU: Dr. Bernd Kregel, Aufnahme: Djerba, Juni 2015

Djerba, Tunesien (MaDeRe). Ob die allerdings auf Dauer ausreichen, weiß heute noch niemand zu sagen. Sicher ist nur, dass die „Djerbahood“-Kunstwerke zu originell sind, um sie dem Zahn der Zeit in Gestalt des unbarmherzigen Wüstenwinds zu überlassen. Denn der hat sich längst als Kunstbanause erwiesen und pfeift auf jegliche Straßenkunst. Schade, legt diese doch beredtes Zeugnis ab von einer Aufbruchsstimmung, die zumindest in ihrem Ursprungsland Tunesien auf fruchtbaren Boden fiel.

Portrait einer schreibenden Frau. © Foto/BU: Dr. Bernd Kregel, Aufnehme von Juni 2015

Reiseinformationen “Djerba”:

Anreise: Direktflüge nach Djerba

Einreise/Ausreise: Bei Pauschalreise reicht der Personalausweis, bei Individualreise der Reisepass; Einreiseformalitäten am Flughafen. Bei der Rückreise ist ein Betrag im Wert von Euro 13 zu entrichten

Reisezeit: Ganzjährig; der Sommer ist bekannt wegen seiner hohen Temperaturen. Angenehmer sind die Übergangstemperaturen.