Reisehinweise – Serie: Kunst- und Naturschätze in Ägypten (Teil 8/8)

43
Ton- und Lichtschau im Tempel von Karnak. © Foto/BU: Dr. Bernd Kregel, Aufnahme: Luxor, 1.12.2012

Luxor, Ägypten (MaDeRe). Am besten erreichen Reisende aus deutschen Landen Ägypten mit dem Flugzeug.

Anreise: Flüge nach Sharm-el-Sheikh oder Hurghada ab Frankfurt am Main und anderen größeren deutschen Flughäfen

Einreise: Es genügt ein noch 6 Monate gültiger Reisepass oder Personalausweis. Das Einreisevisum kostet 20 Euro.

Reisezeit: Ganzjährig; bevorzugt werden Herbst bis Frühjahr, heiß im Sommer

Reiseveranstalter: Retroreisen

Unterkunft: Sharm-el-Sheikh: Jaz Mirabel Park Hotel, www.jaz.travel; Luxor: Hotel Iberotel, www.iberotel.de; El Gouna: Steigenberger Golf Resort, www.steigenbergergolf.com

Auskunft: Ägyptisches Generalkonsulat, Tourismus-Abteilung, Kaiserstrasse 66, 60311 Frankfurt am Main, Tel. 069-92020955, www.egypt.travel; www.auswaertiges-Amt.de/DE/Infoservice

Fotoreportage

Siehe auch die Fotoreportage: Über Theben schweben von Dr. Bernd Kregel.

Vorheriger ArtikelEine Reise mit MS Santa Rosa – Logbuch: Kurs Südamerika 2012
Nächster ArtikelEine Reise mit MS Santa Rosa – Logbuch: Kurs Südamerika 2012