Fremdes Land – der Weingarten-Kalender „Patagonien 2021“ von Art Wolfe

Der Weingarten-Kalender "Patagonien" von Art Wolfe. © Athesia Kalenderverlag GmbH

Berlin, Deutschland (MaDeRe). Das fremde, ferne Land südlich der Flüsse Río Colorado und Río Bío Bío sowie nördlich der Magellanstraße trägt den Namen Patagonien. Aufgeteilt wird es nicht nach den Staaten Chile und Argentinien, sondern durch die Anden und zwar in West- und Ostpatagonien.

Patagonien kann man vor allem mit Pampa übersetzen, doch die mächtig gewaltige Gegend ist mehr als nur steppenartige Hochebene, die ich auf den ein Dutzend Fotografien von Art Wolfe im Weingarten-Kalender „Patagonien 2021“ vermissen, sondern auch Regenwald und Regenschatten, hohe Berge, gewaltige Gletscher und mächtiges Eis. Der berühmte VS-amerikanische Naturfotograf Art Wolf bietet beachtenswerte Bilder vom Perito-Moreno-Gletscher und vor allem vom Cerro Fitzroy im Nationalpark Los Glaciares, allerdings auch Guanakos (Lama guanicoe), gemeinhin Huanako genannt, aus dem Nationalpark Torres del Paine. Schönes fernes, fremdes Land.

Erst den Kalender bestaunen, dann Patagonien bereisen. Viel Vergnügen!

Bibliographische Angaben

Art Wolfe, Patagonien 2021, Kalender, Monatskalender, Wandkalender, 14 Seiten, Spiralbindung, Format: 55 x 46 cm, Verlag: Athesia Kalenderverlag GmbH, Unterhaching, 2020, ISBN: 978-3-8400-8014-2, Preis: 34 EUR

Anmerkungen:

Siehe zu Patagonien auch die Artikel Zielpunkt Kap Hoorn – Wilde Natur an Amerikas Südspitze von Dr. Bernd Kregel und Gletscher, Pinguine, Punta Arenas – Serie: Rund um Südamerika (Teil 20/37) von Dr. Peer Schmidt-Walther.