Neues Leben auf Robinson-Crusoe-Inseln – Serie: Kambodschas Inseln neu entdecken (Teil 3/8)

33
Apsara-Tänzerin in Siem Reap. © Foto/BU: Dr. Bernd Kregel, Aufnahme: Kambodscha, 16.9.2012

Kambodscha (MaDeRe). In den Strudel dieser unsäglichen Ereignisse gerieten natürlich auch die Metropolen des Landes wie Siem Reap und Phnom Penh, deren Bevölkerung ohne Vorwarnung aufs Land deportiert und dort einem ungewissen Schicksal ausgeliefert wurde. Inzwischen hat die Zeit viele dieser Wunden geheilt, und in den Stadtzentren schießen die Restaurants, Bars und Hotels wie Pilze…

Dieser Inhalt ist nur für Abonnementen von MaDeRe.
Anmelden Registrieren