Kulturlandschaft Moselschleife – Serie: Wege zum Wein (Teil 5/8)

388
Die Nicko Spirit bei Bernkastel. © Foto/BU: Dr. Bernd Kregel, Aufnahme: Rhein, Mosel, August 2021

Bernkastel, Deutschland (MaDeRe). Aber auch an der Mosel sind die Winzer darauf aus, ihre landschaftlichen Vorteile auszuspielen. Längst vorbei sind daher die Zeiten, in denen man hier vor allem auf Quantität setzte. Qualität ist heute Trumpf bis hinauf in die unwegsamen Terrassenlagen oberhalb der schmucken Moseldörfer und -städtchen. Bereits vom Schiffs-Oberdeck aus lässt sich der Aufwand erahnen, der hier mit der Winzertradition einher geht.

Als geradezu begeisternde Kulturlandschaft präsentiert sich die von einer Gipfellage gut überschaubare Moselschleife von Piesport. Sie war bereits von den Römern als Weinbaugebiet genutzt worden. Das verraten gleich mehrere antike Kelteranlagen, die unlängst in Ufernähe entdeckt und realitätsgetreu restauriert wurden.

Fotoreportage

Siehe auch die Fotoreportage: Unterwegs zum Wein von Dr. Bernd Kregel.