Himmel auf Erden – Serie: Wege zum Wein (Teil 4/8)

343
Romantische Weinprobe im Klosterkeller Eberbach. © Foto/BU: Dr. Bernd Kregel, Aufnahme: Rhein, Mosel, August 2021

Eltville am Rhein, Deutschland (MaDeRe). Als Spitzenregion des Weinbaus hat sich neben dem Mittelrhein auch der Rheingau einen Namen gemacht. Gelegen in der Rheinbiegung zwischen Wiesbaden und Rüdesheim, wird die Südseite dieser Region stets von der Sonne verwöhnt. So auch am Kloster Eberbach, das noch heute von dem Ruhm zehrt, einstiger Drehort von Umberto Ecos „Der Name der Rose“ gewesen zu sein.

Höhepunkt eines Besuches in der Benediktinerabtei ist neben dem Blick in die mittelalterlichen Deckengewölbe vor allem der Abstieg in den Weinkeller. Hier reihen sich in gedämpftem Kerzenlicht die Holzfässer mit ihren kostbaren Inhalten in langen Reihen aneinander und bilden damit die ausgefallene Kulisse für eine Weinprobe romantischen Art. Qualitäts- und Prädikatweine machen dabei für einen kurzen Augenblick bereits ein kulinarisches Stück Himmel auf Erden erfahrbar.

Fotoreportage

Siehe auch die Fotoreportage: Unterwegs zum Wein von Dr. Bernd Kregel.