Bienenkörbe und Rinderpfade – Eintauchen in die fantastische Welt der Kimberleys

3941
Mit Harry beim Ausritt in der Home-Valley-Station. © Foto: Dr. Bernd Kregel

Broome, Kimberleys, Australien (MaDeRe). Neue Reisemöglichkeiten erleichtern die Wiederentdeckung des abgelegenen australischen Nordwestens. Keiner wollte hin. Zu abweisend waren die schroffen Gebirge und zu lebensfeindlich die trockene Buschlandschaft. So blieben die Kimberley im Nordwesten des australischen Kontinents einer der letzten weißen Flecken auf der Landkarte, nachdem die britische Krone die zugängliche Ostküste, das Rote Zentrum…

Dieser Inhalt ist nur für Abonnementen von MaDeRe.
Anmelden Registrieren
Vorheriger ArtikelInsel Borkum – Wo ein Zaun aus Walkieferknochen an raue Zeiten erinnert
Nächster ArtikelDie Kurische Nehrung – „Sylt des Baltikums?“

Kommentarfunktion ist geschlossen.