Gefühl ausgelassener Lebensfreude – Serie: Teneriffa als Outdoor-Paradies (Teil 6/9)

36
Kitesurfer am Strand von El Medan. © Foto/BU: Dr. Bernd Kregel, Aufnahme: Teneriffa, 4.4.2022

Teneriffa (MaDeRe). Doch es geht auch anders. Zum Beispiel am Strand von El Medano an der Südspitze der Insel. Hier findet sich bei stets auffrischendem Wind das Eldorado der Kitesurfer, die sich hier einer nicht zu unterschätzenden sportlichen Herausforderung stellen. Zahlreiche bunte Flugdrachen tänzeln hier vor einem makellos Himmel umeinander herum. So vermitteln sie bei aller erkennbaren Anstrengung doch das Gefühl ausgelassener Lebensfreude.

Golfunterricht im „Golf del Sur“. © Foto/BU: Dr. Bernd Kregel, Aufnahme: Teneriffa, 7.4.2022

Knisternder Konzentration bedarf es auch im „Golf del Sur“, einem 18 Holes Chamionship Course, den die sympathische Nely zu hohem Ansehen geführt hat. Doch es geht bei Bedarf auch eine Nummer kleiner. Zum Beispiel bei einem Schnupperkurs, bei dem – eventuell sogar bis zur späteren Platzreife – in die Technik des Golfens von der Pike auf eingeführt wird.

Vorheriger ArtikelEine Reise mit MS Santa Rosa – Logbuch: Kurs Südamerika 2012
Nächster ArtikelEine Reise mit MS Santa Rosa – Logbuch: Kurs Südamerika 2012