Die kalten Füße der Shaolin-Mönche – Winterromantik in den Kitzbüheler Alpen

1207
© Foto: Dr. Bernd Kregel

Alpbach, Tirol, Österreich (MaDeRe). Inmitten eines mächtigen Gebirgspanoramas lädt das „Alpbachtal Seenland“ ein zum Wintervergnügen. Es ruft der Berg, und Ungeduld spiegelt sich in den Gesichtern. Endlich gibt Bergführer Hubert das Zeichen zum Aufbruch. Denn gerade hat sich die leicht durchlöcherte Wolkendecke vollends zur Seite verschoben. So kann die grell hervor leuchtende Morgensonne nun ungehindert…

Dieser Inhalt ist nur für Abonnementen von MaDeRe.
Anmelden Registrieren
Vorheriger ArtikelHut ab vor Homburg, Herrschaftszeiten und Höhls himmlischem Hessewein
Nächster ArtikelXanten und seine Helden – Kulturelle Glanzpunkte in der rheinischen Provinz