Insel mit malerischen Schluchten, einsamen Stränden und antiken Tempeln – Der Weingarten-Kalender „Sizilien 2021“ von Norbert Kustos zeigt nur ein Dutzend

61
Der 2021 Weingarten-Kalender "Sizilien" von Norbert Kustos. © Athesia Kalenderverlag GmbH

Berlin, Deutschland (MaDeRe). Sizilien gilt als eine Insel mit malerischen Schluchten, einsamen Stränden und antiken Tempeln, mit Weinanbergen und Olivenhainen, Gangstern und Ganoven, Cosa Nostra und Kirchen, Himmel, aber auch Herren vom Festland. Richtig, Sizilien ist nicht mehr unabhängig und frei, sondern gilt als eine autonome Region der Republik Italien.

Sizilien ist voll mit Geschichten und Geschichte, mit Göttern und Gerichten, mit Legenden und Landschaften, Natur- und Kulturlandschaften. Norbert Kustos hat viel davon fotografiert. Schöne Bilder werden im Weingarten-Kalender „Sizilien 2021“ im Athesia Kalenderverlag präsentiert. Ein Dutzend an der Zahl und für die Wand als schöner Appetitanreger für Reisen aufs Dreikap. Noch immer gilt Sizilien als Trinakría, einer Insel wie ein Dreieck an der „Stiefelspitze“ der Apenninenhalbinsel.

Bibliographische Angaben

Norbert Kustos, Sizilien 2021, Kalender, Monatskalender, Wandkalender, 14 Seiten, Spiralbindung, Format: 48 x 46 cm, Weingarten-Kalender, Verlag: Athesia Kalenderverlag GmbH, Unterhaching, 2020, ISBN: 978-3-8400-7989-4, Preis: 26 EUR