Berlin, Deutschland (MaDeRe). Was war denn da los? Nichts los im George-C.-Marshall-Haus bei der „The home of luxury“? Der eine oder andere Reporter, der für MaDeRe berichtet, war drei Tage vor Ort und schaute nicht nur durch die Scheiben des einstigen Ausstellungspavillons der Messe Berlin GmbH am Sommergarten unterm Funkturm, das nach George C. Marschall…

Dieser Inhalt ist nur für Abonnementen von MaDeRe.
Anmelden Registrieren
Vorheriger ArtikelDie Associazione de I Borghi Più Belli D’Italia auf der ITB 2023 – 14 mehr oder Jetzt 348 „schönste Dörfer Italiens“
Nächster ArtikelLeonardo DiCaprio und das unbekannte Kind – Spurensuche auf dem „Titanic“-Friedhof in Halifax
Stefan Pribnow
Stefan Pribnow ist Chefredakteur des neuen Magazin des Reisens. Und das ist gut so.