Gletscherabbrüche und Pinguinhighways – Vom Zauber einer Entdeckungsreise in die Antarktis

1148
Pinguin vor der MS Fram in Mikkelsen Harbour. © Foto: Bernd Kregel

Ushuaia, Argentinien (MaDeRe). Als eines der wenigen eisfesten Polarschiffe bewegt sich die „MS Fram“ in abenteuerlicher Tradition. Kap Hoorn wie es im Buche steht. Drohend rollen die Wellenberge heran und versprühen, aufgepeitscht von einem starken Westwind, ihre schäumende Gischt an der Steuerbordseite bis hinauf aufs Aussichtsdeck. Nervös sausen die Kaffeetassen in der Cafeteria von einer…

Dieser Inhalt ist nur für Abonnementen von MaDeRe.
Anmelden Registrieren